Bodenbeschaffenheit der Supermarathonstrecken

Beim Supermarathon geht es vorwiegend auf befestigte Waldböden entlang.

Die ersten 1,5 km wird auf Asphalt gelaufen bis zum Stadtrand von Eisenach.
Danach ist die Strecke unterschiedlich von Wurzelwegen, Kieswege, Wiesenwege.

Durchschnittliche Bewertung: 3.78 (32 Abstimmungen)